Sie sind hier:   Die Academy

Newsl@tter

 


 

Coaches und Partner hier geht's

zum Online-Meetingraum

 

Online Hundetrainerausbildung

 


 

Hier gehts zum Coaches Backoffice


Die Dieter-Zurr.Academy empfiehlt:

 

Dieter-Zurr.Academy empfiehlt

 

Dieter-Zurr.Academy empfiehlt

 

 

Die Academy

Dieter-zurr.academy 

 

Der offizielle Start für weitere Ausbildungseinheiten ist für Sommer 2016 geplant. Sie können aber schon heute mit uns in Verbindung treten. Gerne beantworten wir Ihre Fragen in unserem LiveChat oder per Email. Melden Sie sich einfach bei unserem Newsl@tter an, um auf dem laufenden zu bleiben.

 

Evolution of Dog Training

 

 


 

Die Nachfrage nach professionellen Hundetrainern und gutenHundetrainerausbildung Hundeschulen steigt ständig, denn immer mehr Menschen wünschen sich eine fachkundige Unterstützung und Anleitung bei der Erziehung Ihres Hundes. Das Berufsbild des Hundetrainers hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Vom oft lautstarken "Kasernenhofton" und völlig überholten und teilweise brutalen Ausbildungsmethoden zu über die klassische Konditioniereng mit dem Klicker, die non-verbale Kommunikation mit Futter als Motivator, bis hin zur Wattebäuschchen werfenden ausschließich positiv verstärkenden Hundtrainerfraktion. Völlig außen vor gelassen haben wir bewußt Extreme, wie die angeborenen Rudelstellungen und sonstige völlige inkompetente Strömungen.

 

Es ist zum Wohle jedes Hundes und seines Menschen zu wünschen, dass diese Entwicklungen gestoppt werden und wir anfangen den Hund als das anzusehen, was er nun eimal ist. Ein vollwertiger Sozialpartner mit Emotionen, Bedürfnissen, Intelligenz und dem Wunsch in einer harmonischen Gemeinschaft seinen Platz zu finden.

 

Selbstmanagement, Flexibilität, Einfühlungsvermögen, Empathie und Intuition sind emotionale Fähigkeiten die der Coach vorzuleben und seinem Kunden zu vermitteln hat.


Wohl am treffendsten hat es Elisabeth Beck in ihrem Buch Wer denken will, muss fühlen beschrieben:

 

"Das Talent, Tiere zu verstehen und sich ihnen verständlich zu machen, hat mit der Art zu tun, wie Gefühl und Wissen, Herz und Verstand in dem Menschen zusammenwirken, der mit dem Tier umgeht….

 

… Die Angst vor Anthropomorphismen ( Vermenschlichung ) hat bewirkt, dass wir Menschen unser Einfühlungsvermögen gegenüber Tieren verkümmern ließen. Wir haben Tiere beobachtet und mit ihnen experimentiert. Wir haben Fakten gesammelt und Wissen angehäuft. Wir haben gelernt, andere Lebewesen mit dem Kopf immer besser zu verstehen und zugleich ein Stück weit verlernt, dies auch auf der Gefühlsebene zu tun. Was also wäre, wenn wir die Ängste vor der Vermenschlichung von Tieren einfach loslassen? "

 

Hundetrainerausbildung

 

Genau hier setzt die Dieter Zurr Academy an.  Unsere NoC Seminare und Kurse vermitteln eine gewaltfreie, wissenschaftlich basierte und mit gesundem Menschenverstand verständliche Ausbildung zum professionellen Hundetrainer.


  |   Seitenanfang  |   nächste Seite »

 

Certified Master Coach

Hundetrainerausbildung

 

mehr...

 


 

 

Certified Dog owners Coach

Hundetrainerausbildung

 

mehr...

 


 

 

Certified Partner

Hundetrainerausbildung

 

mehr...